Itheferi

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    ikuya-hatano

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/itheferi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Meeresrauschen

Unheilsuchend bebt das Meer,

Durch Schatten tauchend, kalt und klamm;

Selbst im Blitze schwarz wie Teer,

Heben dort sich wallend, fauchend

Übers Schiffsdeck Kamm um Kamm.

 

In den Wellen, dort im Wind

Steht ein Letzter seiner Art:

Weiß, wer diese Wellen sind!

Weiß, und kennt den großen Schätzer

Der im Winde aufgebahrt.

 

Tosend brüllt der Sturm nur lauter,

Zerrt und reißt die Leinen straff,

Als der Klang einstig vertrauter

Stimmen durch den Vorhang beißt

Und ihn auseinander rafft.

 

Donnerklang durchdringt die See

Des Anderen, den niemand freit:

Leis vom Himmel rieselts Schnee,

Regnets Feuer, Gießt das Salz,

Und nur Asche ist,

Was bleibt.

7.12.08 22:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung